Institute for the History of Frankfurt (ISG)

About the ISG

The Institute for the History of Frankfurt is one of the most important municipal archives in Germany and among Frankfurt’s oldest cultural institutions: Its historical memories go back to the year 1436.

The Institute receives documents from Frankfurt’s City Council whenever they are of historical and legal significance. It collects any documentary material that is important to the history of Frankfurt and then makes it available to the general public under a variety of thematic headings, ensuring comprehensive coverage.

Contact

Im Karmeliterkloster
Münzgasse 9
60311 Frankfurt am Main
069 212-38425

069 212-38425
069 212-30753

Visits & Rules

It is required to wear a medical mask. Access only with negative proof (2G+)
All Corona rules

News

Current Exhibitions

Abgelichtet! Stars in Frankfurt
Thomas Werner: WandBild (für Jerg)

Permanent Exhibition

Jörg Ratgeb - Die Wandbilder im Karmeliterkloster

Archive visitmore

© ISG (Foto: Dettmar)

Reading room & collections

Visits require an appointment and a negative 2G+ proof. Wearing a medical mask is also mandatory. Follow the link to get all information about the current Corona regulations.

more

Archive usage

I am interested in a topic related to the history of the city. Where can I find help with research and how can I order archival materials? How do I use the reading room?

more
© Institut für Stadtgeschichte; Foto: Dr. Alexandra Lutz

Databases

If you want to conduct searches among the stocks of the Institute, you can do so in three different databases.

more

Exhibitionsmore

© Claudia Schiffer und Elton John, 1993 (ISG FFM S7FR Nr. 20012, Foto: Günther)

Abgelichtet! Stars in Frankfurt

28.9.2021 – 4.9.2022
Mo-So 11-18 Uhr
Eintritt: frei

more
© Thomas Werner: WandBild 2021

Thomas Werner: WandBild (für Jerg)

Permanent Offer, Mo-So 11-18 Uhr
Eintritt: frei

more
© Jörg Ratgeb, Anbetung der Heiligen Drei Könige, Foto: U. Dettmar

Jörg Ratgeb (um 1480–1526) Die Wandbilder im Karmeliterkloster

Permanent Offer, Mo-So 11-18 Uhr
Eintritt: frei

more
© Christa von Schnitzler: Torso, Bronze und Stein, Foto: Wolfgang Günzel

Mit Köpfen und Körpern: Christa von Schnitzler zum 100. Geburtstag

13.7.2022 – 30.4.2023
Ausstellungseröffnung 12.7.2022
Eintritt frei

more

Eventsmore

© Institut für Stadtgeschichte, Foto: Jutta Zwilling

Bewahren, rekonstruieren, umnutzen, abreißen - Frankfurts Umgang mit seinem baulichen Erbe

Mo, 23.5.2022, 18:00 Uhr
in der Reihe "Wie sich Frankfurt erinnert. Vom Umgang mit Geschichte"

more
© ISG FFM, Best. S7Z1914 Nr. 44, Schulklasse an einem Sandkasten mit dem Relief eines Frontabschnittes in der Rudolf-Schule 1914

Stadt der Kinder 2022: Schule früher und im Krieg

Tu, 31.5.2022, 9:00 Uhr bis 10:15 Uhr
Zielgruppe: Schulklassen ab 3. Klasse bis 6. Klasse

more
© ISG FFM, Best. S7Z1914 Nr. 44, Schulklasse an einem Sandkasten mit dem Relief eines Frontabschnittes in der Rudolf-Schule 1914

Stadt der Kinder 2022: Schule früher und im Krieg

We, 1.6.2022, 10:45 Uhr bis 12:00 Uhr
Zielgruppe: Schulklassen ab 3. Klasse bis 6. Klasse

more
© Institut für Stadtgeschichte, Foto: Jutta Zwilling

Erinnern, Bewahren, Vermitteln: Zur Entstehung und Entwicklung der Gesellschaft für Frankfurter Geschichte und der Historisch-Archäologischen Gesellschaft

Mo, 13.6.2022, 18:00 Uhr
in der Reihe "Wie sich Frankfurt erinnert. Vom Umgang mit Geschichte"

more

Publicationsmore

© Das Ehepaar Johanna und Richard Tesch um 1920, Historisches Museum Frankfurt, Inv. Ph22566, Foto: Horst Ziegenfusz

JOHANNA UND RICHARD TESCH - Der Deiwel soll die ganze Politik holen

Ein Briefwechsel aus Deutschlands erster parlamentarischer Demokratie

more
© @ Thomas Werner. Foto: U. Dettmar

Thomas Werner: WandBild (für Jerg)

Begleitband zur Ausstellung

more
© Buchcover, ISG FFM, S7FR Nr. 10, akg-images

Die Frankfurter Paulskirche. Ort der deutschen Demokratie

Kleine Schriften des Instituts für Stadtgeschichte, Hrsg. Evelyn Brockhoff

more