News & Social Media

Folgen Sie uns Auf Twitter, Facebook, Instagram und Youtube!

Auf den Social Media Kanälen des Instituts für Stadtgeschichte finden Sie Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Informationen über neue Projekte und Ausstellungen, außergewöhnliche Neuzugänge und Ereignisse im Archiv, historische Schlaglichter sowie eine tägliche Stadtchronik ! Werfen Sie mit unseren Texten, Bildern und Videos einen Blick nicht nur hinter die Kulissen des Archivs, sondern auch auf die Frankfurter Stadtgeschichte. Während des coronabedingten Teillockdowns haben wir unser Videoangebot stetig erweitert, sodass Sie auch Videos von Vorträgen auf unserem Youtube-Kanal finden.

Bitte beachten Sie: Um die Beiträge von Facebook zu sehen, müssen Sie in Ihrem Browser für diese Seite den Schutz vor erhöhter Aktivitätenverfolgung deaktivieren. In Firefox können Sie dies mit einem Klick auf das Symbol Schutzschild links neben der URL.

Twitter: isg_frankfurt

Hier finden Sie unsere täglichen Einblicke in die Stadtchronik und Informationen über unsere Veranstaltungen.

Facebook: isgfrankfurt

Hier finden Sie spannende Einblicke in die Stadtgeschichte und Informationen über unsere Veranstaltungen!

Facebook: Veranstaltungen

Ausstellungen, Vorträge, Konzerte und mehr im Institut für Stadtgeschichte!

INSTAGRAM

Unter isgfrankfurt zeigen wir auf Instagram Eindrücke aus dem Karmeliterkloster und Schätze aus dem Archiv!

Video der Woche

Datenschutzeinstellungen

Newsletter

Keine Veranstaltung und Neuigkeit aus dem Archiv mehr verpassen? Sie wünschen regelmäßige Informationen über die Veranstaltungen des Instituts für Stadtgeschichte? Oder über Neuigkeiten aus dem Archivbereich? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

Sie erhalten eine monatliche Vorausschau auf unsere Veranstaltungen und Hinweise auf spezielle Einzelveranstaltungen bequem in Ihr Mailpostfach. Ergänzung finden die Veranstaltungshinweise durch Nachrichten und Neuigkeiten aus dem Archiv oder Angebote auf den Social Media-Kanälen des Instituts für Stadtgeschichte.

Klicken Sie auf den Link und tragen Sie bitte Ihre Mailadresse ein. Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail, mit der Sie Ihre Adresse bestätigen. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse! Die Veranstaltungshinweise können Sie jederzeit ohne Nennung von Gründen abbestellen.

Sofort über Aktualisierungen informiert: abonnieren Sie unseren RSS-Feed

https://www.stadtgeschichte-ffm.de/rss/isg_rss.php?L=de

Sie möchten über Aktualisierungen auf der Webseite des Instituts für Stadtgeschichte automatisch und bequem informiert werden? Dann nutzen Sie unseren RSS-Dienst. Der RSS-Feed lässt sich über einen Dienst wie Feedly oder ein Mailprogramm wie Outlook abonnieren und sendet Ihnen eine Nachricht, wenn ein neuer Inhalt auf der Webseite veröffentlicht wurde. Damit verpassen Sie nie mehr eine Veranstaltung, den neuesten Archivschatz oder sonstige News aus dem Institut.