Presse

Kontakt zu den Redaktionen und Journalist:innen pflegt das Institut für Stadtgeschichte über regelmäßige Medieninformationen zu Veranstaltungen, Veröffentlichungen oder anderen Neuigkeiten aus dem Archiv. Zu größeren Ereignissen wie außergewöhnlichen Archivalienübernahmen, Ausstellungen oder Neuerscheinungen veranstaltet das Institut Pressekonferenzen. Interessierte Journalist:innen können sich über den Pressenewsletter akkreditieren, dann erhalten Sie künftig Einladungen und Informationen direkt. Selbstverständlich steht die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auch für individuelle Medienanfragen zur Verfügung.


Bildanfragen für Berichterstattung

Für Bildanfragen senden Sie bitte zur schnellstmöglichen Bearbeitung eine Mail an . Für telefonische Auskünfte wenden Sie sich an unsere Bildarchivare Tobias Picard, Claudia Schüßler und Sylwia Geelhaar. Die jeweiligen Fachgebiete, Telefonnummern und Mailadressen finden Sie unter Ansprechpartner.


Pressedownload-Bereich

Im Pressedownload finden Sie nach Pressekonferenzen zu Ausstellungen, Buchvorstellungen oder Übernahmen neuer Archivbestände entsprechendes Bildmaterial und eine Medieninformation. Für die Nutzung melden Sie sich bitte im Pressebereich in der rechten Spalte an oder beantragen Sie einen Zugang.


Newsletter für Pressevertreter*innen

Gerne nehmen wir Sie in unseren Pressenewsletter auf, bitte schreiben Sie uns dafür eine kurze E-Mail mit dem Betreff "Pressenewsletter" an oder .


Medieninformationen

Zu Aktivitäten und zu Veranstaltungen des ISG finden Pressevertreter:innen jeweils Medieninformationen für die Berichterstattung. Medieninformationen zu Veranstaltungen werden jeweils eine Woche vorab veröffentlicht. Um Pressebilder zu aktuellen Ausstellungen und Buchpublikationen herunterzuladen, nutzen Sie bitte den geschützten Pressebereich (Anmeldung in der rechten Spalte).