Ausstellungen

Das Institut für Stadtgeschichte zeigt wechselnde Ausstellungen zu stadthistorischen Themen und Werkschauen Frankfurter Künstler:innen. Eine Dauerausstellung beleuchtet die Wandmalereien Jörg Ratgebs im Karmeliterkloster.

Digitale Ausstellungseinblicke ergänzen aktuelle und frühere Ausstellungen um medialen Content. Einen Ausstellungsrückblick finden Sie in der rechten Spalte über das Auswahlfeld. Der Eintritt zu allen Ausstellungen ist frei.

Öffnungszeiten der Ausstellungen: Mo–So 11–18 Uhr

28.9.2021 – 4.9.2022
Mo-So 11-18 Uhr

Ausstellung

Abgelichtet!
Stars in Frankfurt

Eintritt: frei

mehr

13.9.2022 – 18.9.2023
Mo-So 11-18 Uhr

Ausstellung

Auf die Barrikaden: Paulskirchenparlament und Revolution 1848/49 in Frankfurt

Eintritt: frei

mehr

13.7.2022 – 30.4.2023
Mo-So 11-18 Uhr

Ausstellung

Mit Köpfen und Körpern:
Christa von Schnitzler zum 100. Geburtstag

Eintritt: frei

mehr

Dauerangebot
Mo-So 11-18 Uhr

Dauerausstellung

Jörg Ratgeb (um 1480–1526):
Die Wandbilder im Karmeliterkloster

Eintritt: frei

mehr

Dauerangebot
Mo-So 11-18 Uhr

Dauerausstellung

Thomas Werner:
WandBild (für Jerg)

Eintritt: frei

mehr

Dauerangebot
Paulskirche, Mo-So 10-17 Uhr

Dauerausstellung

Paulskirche: Demokratie, Debatte, Denkmal

Eintritt: frei

mehr

Dauerangebot
DIGITAL

Digitaler Ausstellungseinblick

Bewegte Zeiten: Frankfurt in den 1960er Jahren

mehr

Dauerangebot
DIGITAL

Digitaler Ausstellungseinblick

Eberhard Steneberg: Zwischen allen Stühlen

mehr

3.11.2021 – 10.4.2022
Di-So 10-18 Uhr, Mi 10-20 Uhr

Ausstellung

Löwen - Sphingen - Silberhände:
Der unsterbliche Glanz etruskischer Familien aus Vulci

Ausstellung des Archäologischen Museums Frankfurt
Ausstellungsort: Karmeliterkloster, Refektorium

mehr